Metallhohlraumdübel mit LIKO-Schraube, verzinkt


  • Werkstoff: Stahl
  • Oberfläche: Verzinkt
  • Bohrlochtiefe (t) - Bedingung: Dübellänge + 5 mm
  • Antriebart: Z

$('#scrollbtn').click(function () { document.querySelector('.nav-tabs li:first-child a').click(); $('html, body').animate({ scrollTop: $('.nav-tabs').offset().top - 250 }, 1000); });
* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Schraube mit Linsen- oder Sechskantkopf
- passender Schraubenkopf - je nach Anwendungsfall führt zu einer schnellen und unkomplizierten Verarbeitung

Mitdrehsicherung
- verhindert ein Mitdrehen des Dübels im Bohrloch
- sichere und dauerhafte Befestigung

Metrisches Innengewinde
- flexible Verwendungsmöglichkeit bei sich ändernden Anforderungen, da Schraube mehrfach entfernt und wieder neu eingeschraubt werden kann
- kein Verlust der Haltekraft

Aufspreizende Stützelemente mit großer Auflagefläche
- ausgezeichnete Haltewerte sorgen für sichere Befestigung

Auswechselbare Schraube
- vielseitiger Einsatzbereich, da Schraube gegen ein anderes Befestigungsmittel mit metrischem Gewinde ausgetauscht werden kann (z. B. Gewindestange)
Die zum Du00fcbel gehu00f6rende Schraube kann nach dem Verspreizen des Du00fcbels durch ein anderes Befestigungsmittel mit gleichem Durchmesser ausgetauscht werden, je nach Anwendungsbereich Haken oder u00d6sen, Schrauben oder Gewindestu00fccke., Die Mitdrehsicherung verhind

Der Metall-Hohlraumdübel ist geeignet für die Befestigung von leichten bis mittleren Lasten in Gipskarton, Leichtbau- und Faserzementplatten, z. B. zur Befestigung von Elektroinstallationen, Beleuchtungen, Bildern, Regalen, Rahmen etc..
Die zum Metall-Hohlraumdübel gehörende Schraube kann nach dem Verspreizen des Dübels durch ein anderes Befestigungsmittel mit gleichem Durchmesser ausgetauscht werden, je nach Anwendungsbereich Haken oder Ösen, Schrauben oder Gewindestücke.
Die Mitdrehsicherung verhindert ein Durchdrehen im Bohrloch, bei harten Untergründen müssen die Spitzen der Mitdrehsicherung gerade gebogen werden.

Vor- und Durchsteckmontage

Bohrloch herstellen
Metall-Hohlraumdübel inklusive Schraube einschlagen
Zum Verspannen die Schraube im Uhrzeigersinn drehen
Schraube gegen den Uhrzeigersinn ausdrehen
Bauteil befestigen

Die Mindesthohlraumtiefe ist zu beachten: Schraubenlänge ls – Werkstoffdicke t

Wir empfehlen unsere Montagezange (Art. 906 40 85) für das Spreizen des Dübels.

  • Werkstoff: Stahl
  • Oberfläche: Verzinkt
  • Bohrlochtiefe (t) - Bedingung: Dübellänge + 5 mm
  • Antriebart: Z